Dr. Robert Peralta: Wie Geschlecht wirkt sich auf alkoholbedingte Gewalt aus

TL; DR: veröffentlicht viel mehr 17 von Experten geprüften Beiträge, Dr. Robert Peralta ist tatsächlich ein führender Experte auf dem Gebiet Geschlecht Sozialisation, speziell in in Bezug auf alkoholische Getränke und verschiedene andere Medizin Verwendung.

Dr. Robert Peralta haben begonnen sein pädagogischer Job in Psychologie, jedoch mit einem Interesse an wie Geschlecht, Rasse und sozialem Klassenkurs Form Verhalten, der Typ kann nicht verbergen seine Leidenschaft für Soziologie für lang.

Und los sein 11. Jahr als ein Mitarbeiter Lehrer von Universität von Akrons Soziologie Abteilung, er hat die Geschichte zu zeigen.

“Ich bin sehr darüber nachzudenken herauszufinden, wie Komponenten von Kultur Form spezifisch Verhalten und genau wie persönlich Konstruktion Systeme Auswirkungen vielen community Kranken- und kriminologische Probleme die Individuen tatsächlich, zum Beispiel schwer episodisch trinken, sozial körperliche Gewalt und verschiedene andere Arten von Verbindung Verwendung zB nicht-medizinische Verschreibung Medikament Gebrauch, “er sagte.

sicherlich einer von Peraltas Haupt Forschung Fragen ist “wie durchführen Druck aus, um sich an Dinge wie Geschlecht Erwartungen Figur Menschen der kriminellem Verhalten|Verhalten}? “

We sprach mit Peralta um zu gehen einer seiner innovativsten forschungen und genau wie sein verlieren Licht während des Rolle Geschlecht, und sogar intercourse, nimmt in alkoholbedingter Körperverletzung auf.

Die Verbindung zwischen Geschlecht und alkoholbedingter Gewalt

Im Papierbericht “Die Auswirkungen von Geschlecht Identifikation und schwere episodische Einnahme alkoholbedingter Gewalt “, Peralta überprüfte drei Arten von Körperverletzung:

Der Mann befragte 400 im College-Alter und fragte nach|diesen} erkläre} ihre eigenen Begegnungen mit dem Töten und Sein ein Leidender von Körperverletzung und alkoholbedingte Gewalt Körperverletzung insbesondere.

Peralta zusätzlich befragt Bedenken das könnte messen jeden Mitarbeiter|Person} ‘s Geschlecht Orientierung, einschließlich der Ideen sie hatten von hatten für sich allein.

Verwenden dieser Bedenken, er war in der Lage aufgeteilt männliche Identitäten aus weiblichen Identitäten und integrieren diese in ein Design das könnte prognostizieren schwer episodisch trinken und alkoholbedingt Körperverletzung

Und was er entdeckt war unerwartet.

Während Peralta mit seinem Kollegen das ist nicht die Wahrheit.

Aber ihre Ergebnisse geteilt, dass weiblich (trotz Geschlecht Status (Sein Mann oder Frau)) verringert der.

“eigenen Ideen zufällig Klasse (männlich gegen weiblich Zustand) und untersuchen wie diese beiden Aspekte von Identifikation Einfluss wie viel Geld Männer und Frauen trinken und wie das kann erzeugen Körperverletzung.

“Geschlecht ist tatsächlich eine soziologische Phrase enthält mit Person Geschlecht Sozialisation zu tun. Leute könnten männlich oder mädchenhaft Eigenschaften abgesehen von ihr eigenes Geschlecht Gruppe, “der Kerl sagte. “Geschlecht Klassifikation zu tun Alternative Einfluss auf Gesundheit Verhalten. “

Erhaltens des Diskussionsgesprächs

Während diese Art von Bericht hat erhalten unzählige Publizität in klinisch und schulisch Einstellungen, sowie Peraltas Klassen, er möchte stetig weiter erweitern seine erreichen, wie Follow-up Untersuchung.

Ihr bevorstehendes Studium, das besteht aus 1.000 Mitgliedern, sieht viel mehr direkt at Verpflichtung zwischen schwerem episodischem Schlucken und Drogenmissbrauch und Essen Probleme und andere Gewichtskontrolle Handlungen, und die männlichen und weiblichen Merkmalen die zufällig Verhalten.

“ich glaube es ist machen eine direkte Auswirkung, und dass ich diese Art von|dieser|Art|hoffen|wollen} von|dieser Art von} Einzelhändler wird außerdem die beobachten, dass Geschlecht und Geschlecht Angelegenheit in Bezug auf Gesundheit Verhalten zu sprechen, “er angegeben.

zu erfahren Für weitere Informationen über Dr. Robert Peralta und sein großartiges Arbeit, {besuchen Sie|siehe|besuchen Sie|www.uakron. edu.

hier bei sextreffen-portale.de