Book of Ra Profit Review – Buch 1 der Sanderson Mistborn Trilogie

The Book of Ra ist der zehnte und letzte Band von The Cosmere, einer Reihe von Büchern, die von Brandon Sanderson geschrieben wurden. Er beginnt seine Trilogie mit A Memory of Light und fährt mit dem nächsten Roman, Towers of Midnight, und dem letzten des Kosmos, Words of Radiance, fort. Dieser letzte Band war ziemlich lang, was es für Fans, die lange auf das Erscheinen dieses letzten Buches gewartet hatten, schwierig machte.

Dieses Buch unterscheidet sich ein wenig von allen anderen Büchern der Reihe. Wie ich in meiner Rezension zu A Memory of Light gesagt habe, lag Sandersons Hauptaugenmerk auf den Charakteren in diesem Buch und dem Umgang mit der Welt, in der sie lebten, und den Menschen, mit denen sie zu tun hatten. Dieses Mal konzentriert er sich auf die Ereignisse in der Welt des Fünften Himmels, dem Bereich, in dem diejenigen, die in früheren Romanen gestorben waren, wiedervereinigt werden.

spielautomaten beste spiele

Wie sich herausstellt, finden die Ereignisse dieses Buches nach dem Abschluss des Romans A Memory of Light statt, jedoch vor dem endgültigen Höhepunkt von Towers of Midnight. In der Zwischenzeit findet in einer Parallelwelt namens Far Lands ein Bürgerkrieg statt, der Tausende von Seelen dazu zwingt, dort gefangen zu werden, und die einzige Person, die sie befreien kann, ist der Held des ersten Buches, Elantris. Er reist in den Himmel und tötet einen der fünf Generäle, die die Seelen halten. Dadurch beginnt ein neues Zeitalter.

Das Buch beginnt in den Fernen Ländern mit dem ersten großen Konflikt der Serie: der Schlacht zwischen Elantris und ihrem Ehemann, dem König des Königreichs Kholinar. Elantris ist zusammen mit der Geliebten ihres Mannes, Minfilia, in den Himmel gereist, der als Fünfter Himmel bezeichnet wird, um sich mit Elantris ‘Mutter zu treffen. Sie dürfen nicht hereinkommen und sie sehen, weil ihre Mutter noch nicht bereit ist, die Seele, die sie in ihren Körper bringen will, in die Welt zu lassen. Elantris ist damit jedoch nicht zufrieden und die beiden Frauen kämpfen.

Eine interessante Sache an diesem Buch ist, dass dieses Buch im Gegensatz zu vielen anderen Büchern der Reihe keine sehr spezifische Handlung hat. Die meiste Zeit konzentriert sich das Buch auf Elantris ‘Mutter und die Probleme, mit denen sie und ihr Sohn konfrontiert sind, während sie versuchen, sich an ihr neues Leben im Himmel anzupassen. Im Gegensatz dazu hat das Buch der Träume eine viel klarere Handlung und folgt Elantris und ihren Freunden und Feinden im gesamten Buch. Aus diesem Grund war The Gathering Storm, das zweite Buch der Reihe, nicht so erfolgreich darin, die Leser für das Buch zu begeistern.

Neben all den Kämpfen hat Elantris auch für das Buch recherchiert. Da sie in der Zukunft lebt, weiß sie viel mehr darüber, was passiert und wie alles funktioniert als jeder andere. Obwohl ihre Mutter versucht, sie aus dem Verkehr zu ziehen, schafft es Elantris, viele Informationen über die jüngsten Ereignisse im Leben ihrer Mutter zu finden, die ihr helfen, ihre Situation zu verstehen und sich auf das vorzubereiten, was sie in diesem Buch tun wird.

Zusätzlich zu den Kämpfen zwischen Elantris und Minfilia ist dieses Buch voller Action. Es gibt eine Reihe von Schlachten, darunter eine zwischen Elantris und dem bösen Lord Regis. Es ist jedoch ein ziemlicher Kampf für Elantris, diesen Kampf zu gewinnen, da Regis zu wissen scheint, wo Elantris und ihre Gefährten sein werden, und in der Lage ist, Wege zu finden, um zu entkommen und Vorbereitungen zu treffen, um in der Zwischenzeit dorthin zu gelangen.

Dieses Buch von Ra Profit ist eine schnelle Lektüre für jemanden, der sich gerne mit roulette online spielen den Details einer Serie befasst. Sanderson schreibt schnell und lässt Sie erraten, was als nächstes passieren wird. Dieses Buch war wahrscheinlich genauso schnell wie The Gathering Storm, aber nicht ganz so aufregend, und ich würde empfehlen, es zu überspringen, es sei denn, Sie sind ein Fan des Fantasy-Genres.